“Mona Ida” von Ida Bischoff ist eine Neuinterpretation der Mona Lisa. Das Gemälde zeigt ein liebliches Gesicht mit warmen braunen Augen und einer Stupsnase. Die Farben sind gedeckt, ein blauer Hauch über den Augen verleiht Tiefe. Das Werk strahlt Ruhe aus und zieht die Betrachter mit seinem kindlichen Charme an. Das markanteste Merkmal von Mona Ida ist jedoch der Schönheitsfleck über ihrer Lippe. Er ist eine persönliche Note der Künstlerin, die sich selbst in ihrem Werk verewigt hat. Der Schönheitsfleck symbolisiert eine Verbindung zwischen der alten und der neuen Mona Lisa, zwischen der Kunst und dem Leben. Er verleiht Mona Ida eine besondere Anmut und Individualität, die sie von allen anderen abhebt.

 

Sie haben Interesse an diesem oder einem anderem Kunstwerk, dann senden Sie direkt eine Anfrage an die Künstlerin.